Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Origami-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. August 2015, 21:04

Nordlichtertreffen 2015 in Hamburg

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein Nordlichtertreffen. Für alle, die noch nicht direkt angeschrieben worden sind, hier noch einmal die Einladung:

Zitat


Einladung

Am 31. Oktober und 1.November 2015 findet in Hamburg, Holstenglacis 6 (Aula der Abendschule Vor dem Holstentor) das diesjährige Nordlichtertreffen statt, und zwar am Samstag von 10°° bis 19°° Uhr; am Sonntag von 10°° bis 15°°Uhr.


Anfahrt mit dem HVV:

Vom Hauptbahnhof (Ausgang Wandelhalle) mit der U2 Richtung Niendorf Markt/ Niendorf Nord, Haltestelle Messehallen (3 Stationen).

Das gelbe Gebäude Holstenglacis /Ecke Karolinenstraße ist sie Abendschule Vor dem Holstentor. Die Aula befindet sich im ersten Obergeschoß auf der rechten Seite.

Fahrkarten für die U-Bahn kann man am Automaten vor jedem U-Bahn-Eingang kaufen. Für die Fahrt vom Hauptbahnhof zu den Messehallen benötigt man eine Kurzstrecke (Kosten für Einzelkarte 1,50 €). Die U-Bahn 2 fährt in fünfminütigem bzw. zehnminütigem Abstand.

Den Fahrplan kann man unter www.hvv.de erfahren.

Der nächste Fernbahnhof ist Hamburg-Dammtor. Von dort läuft man etwa 10 Minuten bis zur Abendschule vor dem Holstentor.

Es gibt ein paar Parkplätze auf dem Gelände, die wir benutzen dürfen. Wer mit dem Auto kommt, sagt mir bitte vorher Bescheid, damit ich das Tor aufschießen kann.


Planung:

Wie in den Jahren vorher ist es ein Treffen des freien Faltens ohne Ehrengäste. Wie schon in den letzten Jahren werden wir aber sogenannte spontane Workshops abhalten. Wer also einen Workshop anbieten möchte, kündigt es dann hier vor Ort an. Ein Extratisch bzw. Tafel ist dafür bereit gestellt.

Wer etwas ausstellen möchte, kann es gern tun.


Verköstigung:

Wir sorgen tagsüber mit einem gemeinsamen Buffet selbst für unser Essen. Für Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser und Säfte) sorge ich. Bringt also bitte etwas für das Buffet mit (z.B. Salate, Bulletten, Brot, Käse, Wurst, Aufschnitt, Kuchen, Kekse, Obst …). Bitte bringt nur Sachen mit, die Ihr auch bei Nichtverzehr wieder mit zurück nehmen könnt.

Am Samstagabend können wir in der Nähe gemeinsam in das Restaurant „Variable“ gehen. (http://www.restaurant-variable.de). Das Restaurant ist auf Gruppen eingestellt, so dass wir a la carte essen können.


Unterkünfte:

In der Umgebung findet man sehr viele Hotels und andere Unterkünfte. Am preiswertesten aber auch sehr einfach sind Jugendherbergen und Hostels. Unter www.booking.com findet man sehr viele Übernachtungsmöglichkeiten.


Unkostenbeitrag:

Der Unkostenbeitrag errechnet sich anteilig aus der Raummiete und den Kosten für die Getränke und Essen und ist in seiner Höhe damit abhängig von der Teilnehmerzahl. Kinder sind kostenlos – Nachwuchsförderung!

Ich werde am Samstag bzw. Sonntag mitteilen, was der Einzelne zu bezahlen hat.


Anmeldung: bitte bis zum 18. Oktober 2015

[E-Mail und Tel.-Nr. aus Datenschutzgründen nur per PN]

1. für das Treffen: Samstag oder Sonntag oder beide Tage;

2. für das Abendessen am Samstag;

3. Anfahrt mit dem Auto (ja/nein)



Ich freue mich auf Euer Kommen! Gute Reise!



Viele Grüße