Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Origami-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

arnorigami

guckt sich noch um

  • »arnorigami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Juli 2015, 21:48

Robert Lang auf Vortragstour in Europa

Liebe Falterinnen und Falter,

Robert Lang hält nächste Woche einige Vorträge in Europa

- am 06.07. in Graz
http://www.geometrie.tugraz.at/sgp2015/schedule.php#july6

- am 08.07. in Heidelberg 2 Vorträge:
http://www.mathcomp.uni-heidelberg.de/events/

- am 10.07. in Stuttgart
http://www.uni-stuttgart.de/hkom/veranst…termin0104.html

Ich habe im Büro schon angekündigt, dass ich am 10. später aufkreuze :D

Gruß
Arno

warigami

unregistriert

2

Donnerstag, 2. Juli 2015, 22:11

Och man... :S

Ob die Amis wohl jemals erkennen werden, dass es in Deutschland jenseits von Bayern, Württemberg und Hessen noch sehr viel mehr gibt? Hätte Robert nicht genausogut auch z.B. in Hannover oder Hamburg Vorträge halten können? :P :D

arnorigami

guckt sich noch um

  • »arnorigami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Juli 2015, 23:42

Wo kein Veranstalter :( , da auch kein Gast ;( ....
Robert scheint ja auch sonst gut herumzukommen ;) : http://langorigami.com/lectures/lectures.php
Gruß
Arno

volker

gehört zum Inventar

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2013

Wohnort: 76726 Germersheim am Rhein

Beruf: nicht mehr von Belang

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juli 2015, 23:35

Vielen Dank, Arno. werd mein Glueck in HD versuchen.

Raphael

unregistriert

5

Samstag, 4. Juli 2015, 15:58

Danke für die Info!
Dann werde ich auch versuchen nach Heidelberg zu kommen, liegt ja um die Ecke ;-)

volker

gehört zum Inventar

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2013

Wohnort: 76726 Germersheim am Rhein

Beruf: nicht mehr von Belang

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Juli 2015, 16:43

Jesus predigte oeffentlich. Nur wenige Christen da...

Gestern hat unser internationaler Stern erster Ordnung, Robert Lang, unentgeltlich einen oeffentlichen Vortrag an der Uni Heidelberg gehalten und von der grossen Origami-Kirchn-Gemeinde war nur ein klaegliches Haeuflen da:
Gigi Gasisbauer als (fast) alleinige Ehrenretterin der vielen Ladenburger Falter, Prof. Wolfgang Henn, Eduard Mayer, Marc Haensel, der in HD studiert, Raphael Prautzsch aus der Nehe von Karlsruhe mit Mutter und Freundin und meine Unscheinbarkeit in Begleitung eines hiesigen Faltfreundes.
Spass beiseite, mir ist das voellig unbegreiflich, weil die Propheten (Marlelne Rostig, Arno Pfingstner und Wolf (Tavin) ihn doch angekuendigt hatten.
Euer trauriger und verwirrter
Volker. PS.: Hab meine Buecher signieren lassen, was der Meister higebungsvoll gemacht hat mit dem Zusatz: "Gute Falte!". Wenn das nix is!

7

Donnerstag, 9. Juli 2015, 17:01

Lieber Volker,
Robert Lang war ja schon Ehrengast auf einem OD Treffen, auf dem viele Mitglieder ihn hautnah erleben konnten. Vielleicht gab es auch die Befürchtung, daß der Vortrag zu theoretisch sein könnte. Und dann die Hitze!

volker

gehört zum Inventar

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2013

Wohnort: 76726 Germersheim am Rhein

Beruf: nicht mehr von Belang

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Juli 2015, 17:33

Aja, Ulrike, das ist ne Erklaerung.

ercebe

ist hier zuhause

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 26. Januar 2014

Wohnort: Berlin

Beruf: Sicherheitsbranche

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Juli 2015, 23:37

[font='Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif']Mensch Volker, was hat er denn nun erzählt? Das ist doch wichtig, nicht wer (nicht) da war![/font]

volker

gehört zum Inventar

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2013

Wohnort: 76726 Germersheim am Rhein

Beruf: nicht mehr von Belang

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Juli 2015, 14:32

Ja, Rainer, da hast Du auch wieder recht: Der Vortrag, den ich gehoert habe, hatte den Titel: From Flapping Birds to Space Telescopes. Untertitel: The modern Sience of Origami. Den Vortrag hat er offenbar schon haeufeiger gehalten und man kann ihn - glaube ich - sogar googeln. Zuerst hat er an seinem Buch entlang - aber mit etwas variierten Bildern; er knetet den Stoff offenbar immer wieder neu durch - u.a. die Bedeutung der flaps und Kreise erlaeutert und dazu die entsprechenden Modelle und ihre Schemata gezeigt. Am Schluss hat er dann Anwendungen u.a. fuer grosse Telescope und in der Medizintechnik usw gezeigt. Wie immer alles sehr engagiert, lebendig und witzig.
Vorher gab es einen Vortrag in einem anderen, kleineren Hoersaal fuer mehr theoretisch-mathematisch interessierte, den ich (weil fuer mich zu hoch) nicht gehoert habe. Eduard Maier war drin, auch unser Mitglied Prof. Wolfgang Henn, der hiess Computational Origami: New Algorithms for Folding Design.

Wile_E_Coyote

guckt sich noch um

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. Juli 2015, 22:13

hallo,
ich habe es zufällig gelesen das robert lang an der uni stuttgart ist. konnte es gar nicht glauben. Robert lang an der uni stuttgar. auf seiner hp führt er es auch net auf. habe dann auch viel werbung unter kommilitonen gemacht. schätze 200-250 waren am ende im hörsaal. der vortrag hat mir gut gefallen. viele passagen findet man auch bei youtube. denke die peppt er immer wieder auf. der technische ingenieursteil war extrem kurz, was mich gar nicht so gestört hat. ein autogramm habe ich mir auch geholt. war wie ein kleines kind aufgeregt. fast kein ton rausbekommen.

war für mich ein krasses erlebnis ihn mal live zu sehen und zu hören. vllt mal auf einer convention auch mal falten. das wäre toll.

grüße
wile

Raphael

unregistriert

12

Samstag, 11. Juli 2015, 11:11

Ich war auch im ersten Vortrag. Da die Bahn Verspätung hatte, kam ich ein bisschen zu spät und saß dann in der ersten Reihe, die sonst fast frei war.. :)
Verstanden habe ich aber fast nichts :D
Der zweite Vortrag war eigentlich dieser, nur noch viel ausführlicher und auch mit aktuelleren Anwendungen.
Natürlich habe ich mir auch mein Origami Design Secrets signieren lassen und ihm die kleine (ca. 10 cm lang) Kuckucksuhr gezeigt, die ich am Sonntag fertig gefaltet hatte.

Ich habe mich echt gefreut, dass ich ihn mal live erleben konnte! :)

Raphael

arnorigami

guckt sich noch um

  • »arnorigami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Juli 2015, 22:51

Der Vortrag an der Uni Stuttgart war wie immer bei Robert Lang kurzweilig und sehr verständlich. Er hat die seltene Gabe, komplexe technische Dinge sehr einfach zu beschreiben.

[size=10][font='Arial']Es war i.W. der gleiche Vortrag, den er schon mehrfach in ähnlicher Form gehalten hat (https://www.youtube.com/watch?v=8PEXKTxshQk), es waren aber ein paar neue Infos und Bilder dabei. Außerdem, live ist sooo viel besser als youtube ;-)

Der Hörsaal war nur mäßig voll – vielleicht waren es 150 Zuhörer. Die für die Presse reservierten Plätze waren ..... unbesetzt. Der Vortrag wurde wohl auch nicht übermäßig in der Presse beworben. Wozu auch .... "Kindergartenkram" in der Wahrnehmung vieler, leider!
[/font][/size]
[size=10][font='Arial']Aber wir ändern das noch.[/font][/size]

[size=10][font='Arial']Gruß,[/font][/size]
Arno

Ähnliche Themen