Sie sind nicht angemeldet.

volker

gehört zum Inventar

  • »volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2013

Wohnort: 76726 Germersheim am Rhein

Beruf: nicht mehr von Belang

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Oktober 2016, 13:46

Origamimodelle als Symbole

Frau Vogel vom Frech-Verlag (TOPP) in Stuttgart, die z.Zt. das Buch ueber die Bahnhofsfalter betreut, hat bei Annelie Kreis wegen des Themas fuer ein NEUES Buchprojekts angefargt. Annelie kuemmert sich auch selbst darum hatte aber die Idee, zusaetzich das Forum zu nutzen. Ich habe den wesentlichen Kern der Anftrage von Frau Vogel hierher kopiert. Einige von Euch sind ja auch im Englischen und anderen Foren taetig. Es kann m.E. nichts schaden, wenn man die Frage breit streut:
Der frechverlag Stuttgat (TOPP) denkt über ein Buchprojekt zum Thema der Bedeutung bestimmter Origami-Modelle nach. So steht der Schmetterling in Japan u.W. für Liebe wird zu Hochzeiten gefaltet, und der Frosch soll in der Geldbörse getragen das Geld vermehren. Der Kranich steht in Japan für Frieden und dann gibt es noch den Glücksstern. Wir überlegen nun, ob man ein Buch darüber machen könnte, das einmal die Faltanleitungen zu diesen Symbolen zeigt, und zum anderen die Symbolhaftigkeit erklärt. Nun bin ich mir allerdings unsicher, ob man mit diesem Thema ein ganzes Buch füllen kann. Auch weiß ich nicht, wie man an entsprechende Informationen kommen könnte. Im Internet habe ich Informationen gefunden, die in diese Richtung gehen:



http://images.google.de/imgres?imgurl=ht…ih=864&biw=1280



Ich (d.i. Frau Vogel) bin mir aber unsicher, wie kompetent solche Informationen sind und ob sie ihre Richtigkeit haben. Deswegen wollte ich Sie nach Ihrer Meinung fragen. Wie schätzen Sie das Thema ein? Gibt es noch mehr Origami-Modelle mit symbolhafter Bedeutung? Über eine kurze Rückmeldung zu diesem Thema würde ich mich sehr freuen!

2

Samstag, 8. Oktober 2016, 17:01

in seinem Buch Buddhist Origami hat Nick Robinson 15 Symbolmodelle vorgestellt. Ein neues Buch sollte weitere Modelle beschreiben. Vielleicht könnte Nick sich da mit einbringen? Er hat hervorragende Kontakte.

volker

gehört zum Inventar

  • »volker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2013

Wohnort: 76726 Germersheim am Rhein

Beruf: nicht mehr von Belang

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Oktober 2016, 22:17

Danke Ulrike, werd Deine Antwort kopieren und an Frau Vogel weiterleiten und ein paar Worte zu Nick Robinson, den ich ja auch ein BISSCHEN persoenlich kenne, hinzufuegen.