Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Origami-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

quiet marverick

ist hier zuhause

  • »quiet marverick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. März 2014, 19:42

Papier nach Erkner mitbringen

Heho,

wollte mal fragen, ob irgendjemand, der nach Erkner kommt ein paar Quadrate f-color zum Testen haben möchte. Ich habe das Papier in diversen Farben auf Rollen und könnte Quadrate zuschneiden. Die Rollen sind etwas über 1m breit. Da man glaub ich nicht so einfach an kleine Mengen kommt, wäre das ein Angebot. Ich würde sie euch zum normalen Einkaufspreis +/- verkaufen. Ich werd jetzt keine Riesen Mengen zuschneiden^^ Aber wie gesagt zum Ausprobieren gerne.

Gruß Allex
Signatur von »quiet marverick« Mein youtube Kanal

ercebe

ist hier zuhause

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 26. Januar 2014

Wohnort: Berlin

Beruf: Sicherheitsbranche

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. März 2014, 23:27

[font='Helvetica, Verdana, sans-serif']Wir Berliner können dieses Papier bei Modulor kaufen, als Bogen (70x102) zu 1,80, im Dutzend billiger. Aber auch im Webauftritt des Ladens. Möglicherweise gibt es noch weitere Läden, die es führen.[/font]

quiet marverick

ist hier zuhause

  • »quiet marverick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. März 2014, 09:31

Das ist auch gut zu wissen. Ich habe es glaub ich für 1,44€ pro Quadratmeter bekommen. Ist schon länger her, deswegen bin ich mir nicht sicher.
Ich wünschte wir hätten ein Modulor in Bremen...
Signatur von »quiet marverick« Mein youtube Kanal

4

Montag, 31. März 2014, 20:03

Vllt. ein kleiner Hinweis: Modulor bietet (zumindest im Web-Shop) f-color nur mit Feinleinenprägung (und auch nur in ausgewählten Farbtönen) an. Wenn ich mich recht erinnere, sind quiet marvericks Bestände dagegen glattes, ungeprägtes f-color?

quiet marverick

ist hier zuhause

  • »quiet marverick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. März 2014, 20:10

Ja, vorwiegend hab ich glattes ungeprägtes. Habe aber auch ein bisschen was mit Prägung. Wobei seit gestern 3,60x1,20m weniger wegen dem Modell das ich grad falte x)
Bisher melden sich alle per PN auf diesen Beitrag. Nicht, dass das verkehrt wäre, wollte es nur anmerken, dass es definitiv shcon Interessierte gibt :thumbup:
Signatur von »quiet marverick« Mein youtube Kanal

ercebe

ist hier zuhause

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 26. Januar 2014

Wohnort: Berlin

Beruf: Sicherheitsbranche

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. März 2014, 21:36

Modulor bietet (zumindest im Web-Shop) f-color nur mit Feinleinenprägung (und auch nur in ausgewählten Farbtönen) an.
[font='Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif']Bei den Farben habe ich bis 24 gezählt. Übrigens habe ich mir aus dem Efalinpapier (älterer Name) eine Brieftasche für Kreditkarten gefaltet, hält jahrelang.[/font]

7

Montag, 31. März 2014, 22:18

Bei den Farben habe ich bis 24 gezählt.

Als ich zuletzt nachgeschaut habe, gab es f-color in >40 Farben - Sonderfarben wie "metallic"-Töne nicht mitgerechnet. Modulor hat nur eine reduzierte Auswahl "Trendfarben" im Angebot.

Übrigens habe ich mir aus dem Efalinpapier (älterer Name) eine Brieftasche für Kreditkarten gefaltet, hält jahrelang.

Leider ist f-color seit ein paar Jahren kein Efalin mehr, sondern eine andere Marke von einem neuen Hersteller. Dass Efalin bei angemessener (nicht übertriebener) Beanspruchung ein sehr robustes Papier ist, kann ich voll bestätigen. Das (neue) f-color muss dies erst noch beweisen... was ich eherlich gesagt leider bezweifle... :S Im direkten Vergleich merkt man deutlich, dass sich die neue (vermutlich preiswertere :rolleyes: ) Produktion in der Papierqualität widerspiegelt: Das neue f-color wirkt allein schon von der Haptik her "billiger", Efalin macht einen deutlich wertigeren Eindruck.

8

Montag, 31. März 2014, 22:32

Das Papier, das dem früheren Efalin entspricht, ist nicht f-Color, sondern Wibalin. Gleich schwer und wie Efalin glatt oder in der Struktur Feinleinen erhältlich.
Mir scheint Efalin und Wibalin in der selben Grammatur etwas weniger Voluminös als f-Color.

9

Montag, 31. März 2014, 22:44

Das finde ich jetzt faszinierend: Ich habe gerade mal einen Bogen "altes" f-color (sprich: Efalin von Zanders), einen Bogen neues ("cover" von Gmund) und einen Streifen Wibalin (von Winter?) hervorgeholt und würde dem neuen f-color eindeutig das geringste Volumen zuordnen. Wibalin scheint etwas kräftiger und Efalin fühlt sich eindeutig am kräftigsten an. 8| Oder beschreibt voluminös im Druckereigewerbe noch etwas anderes als die Dichte des Papiers, etwa Aufnahmefähigkeit von Flüssigkeiten o.ä.?

10

Montag, 31. März 2014, 23:09

:) ...falten hat viel mit Sensorik und Wahrnehmung zu tun, das gefällt mir! Mit dem Ausdruck 'voluminös' meine ich, dass ein Papier bei gleicher Grammatur dicker ist, d.h., es scheint weniger gepresst zu sein und hat deshalb mehr Luft eingeschlossen, ist dadurch weicher.
Du hast jetzt den direkten Vergleich gemacht, ich habe mich nur an das zu erinnern versucht, was ich schon verarbeitet habe... Dazu kommt, dass ich das Papier als Überzug für die Bücher nass verarbeite, was wiederum die Struktur verändert. Und F-Color habe ich nur verarbeitet, das schon gefärbt war, was die Struktur auch wieder verändert.
Ich werde bei Gelegenheit die Papiere auch nebeneinander begutachten, kann gut sein, dass ich dir dann zustimme.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher