Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Origami-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Mai 2017, 11:33

Japanisches Kalligraphie Papier

Hier gleich noch eine Papierempfehlung meines neuen Lieblingspapiers. Habe ich zwar noch nie für Double Tissue oder Tissue Foil verwendet, könnte aber durchaus geeignet sein.
Japanisches Kalligraphie Papier. Ich habe da ein ganz Dünnes mit nur 32gsm.
Nachteile: Kommt nur in weiß und die Bögen sind lediglich 24x33cm groß, wodurch die Maximalgröße für ein Quadrat auf 24x24cm beschränkt ist (reicht für mich meistens). Umdrehen von Falten ist eher eine Herausforderung, geht aber.
Vorteile: Lässt sich super exakt Falten und toll Ausformen. Durch die geringe Dicke lassen sich auch viele Lagen zusammen noch großartig Falten. Das Papier eignet sich gut für komplexe, filigrane Modelle.
Ich bemale das Papier mit Airbrush um ein Durchbluten von Farbe zu verhindern und hübsche Effekte zu erzielen.
Bei Gerstaecker kommt die 100 Blatt Packung auf etwas über 6 Euro: https://www.gerstaecker.at/Paper-Tofu-Japanpapier.html
Gibt es aber sicher auch woanders um einen Vergleichbaren Preis.

2

Sonntag, 28. Mai 2017, 15:01

Habe den Beitrag in ein neues Thema geschoben.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher