Sie sind nicht angemeldet.

Eme

ist hier zuhause

  • »Eme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Januar 2014, 12:41

Perlmuttpapier

[size=10]
Das Perlmuttpapier (Deco
[size=10][font='Arial'][size=10][font='Arial']world[/font][/size][/font][/size][size=10] von Rossmann) l[/size][size=10][font='Arial'][size=10][font='Arial']ässt sich recht gut falten. Es ist sehr strapazierfähig. Für komplexere Modelle würde ich es aber nicht verwenden. Ein Gewicht ist für dieses Papier nicht angegeben, möglicherweise weil es gar kein richtiges Papier ist. Die Rückseite sieht vliesähnlich aus. Das Papier ist zwar strapazierfähig, aber eher weich.[/font][/size][/font][/size][/size][size=10]
Elke
[/size]

2

Freitag, 17. Januar 2014, 22:27

Kannst Du uns Fotos zeigen?

3

Freitag, 17. Januar 2014, 22:30

Um das Papier etwas weniger weich zu bekommen, könntest Du versuchen es mit Methylcellulose zu behandeln.
An Fotos wäre ich auch interessiert.

Eme

ist hier zuhause

  • »Eme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Januar 2014, 19:54

Das ist das Papier, ganz links die Rückseite:



Und das ist der Magic-Star - ich habe die schönere Seite fotografiert ;( :


volker

gehört zum Inventar

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2013

Wohnort: 76726 Germersheim am Rhein

Beruf: nicht mehr von Belang

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Januar 2014, 20:29

der sieht ja SEHR gut aus, Elke. VIELLEICHT traue ich mich auch irgndwann mal. Bisher schrecke ich vor der Riesenarbeit zurueck.

Ähnliche Themen