Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Origami-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mona

guckt sich noch um

  • »mona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 29. April 2016

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2016, 12:58

Weißer Elephant von Sipho Mabona

Hallo :) :winke: Ich bins wieder mit einem Thema, das ich mit meinen Schülern im Origami-Seminar besprechen will. Es geht um die Frage, wann sich ein Faltmodell flach falten lässt, also in ein Buch pressen lässt, ohne dass weitere Faltlinien entstehen.

Als Gegenbeispiel will ich meinen Schülern den weißen Elephant von Sipho Mabona zeigen. Anhand des Faltmusters kann man dann beweisen, dass manche Teile eben nicht flach sondern gewölbt sind, wie z.B. bei den Beinen oder beim Rüssel.
Leider blicke ich aber bei dem Faltmuster nicht ganz durch. Kann mir jemand sagen, wo dort die Beine und der Rüssel zu erkennen sind?

Hier das Modell und das Faltmuster:
http://www.slate.com/blogs/the_eye/2013/…i_elephant.html


Hier wird der Elephant ab 1:09 gefaltet:
https://www.youtube.com/watch?v=_dlIUW7paWo

Danke :) :)

Bug

regelmäßiger Gast

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Mai 2016, 16:31

Hallo Mona

Das Faltmuster ( Crease Pattern ) Für den Elefant ist flach faltbar, weil Es nur die "Grundform" vom Modell ist und somit noch nicht ausgeformt ist. Das Ausformen wird im Faltmuster nicht gezeigt.
Bei dem Video sieht man die Grundform etwa bei 1.20
Der Rüssel ist da, wo die vielen Falten in der Mitte rechts oben vom Papier sich treffen.

Flach Faltbar ?
Hier ein Link zur Flach Faltbarkeit von Origami Modellen. ( ein bisschen runterscrollen )

Bodo

mona

guckt sich noch um

  • »mona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 29. April 2016

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Mai 2016, 00:16

Achso okay, da habe ich mich wohl zu früh gefreut!

Ja genau das, was in dem link steht, will ich in der Stunde besprechen, die Theoreme von Kawasaki und Maekawa über Winkel und Tal- und Bergfalten!

Ich würde meinen Schülern halt gern ein Modell zeigen, dass sich eben NICHT flach falten lässt, mit dem zugehörigen Faltmuster, damit sie da dann die Eigenschaften herausarbeiten können.

Ich finde da leider nur relativ unspektakuläre Blumen oder Schüsseln..

4

Donnerstag, 12. Mai 2016, 00:30

Ist zwar vielleicht nur ein unspektakulärer Würfel, aber der Fujimoto Cube ist ein gutes Beispiel für ein Modell, das sich nicht flach falten lässt: http://erikdemaine.org/thok/delian.html

Etwas spektakulärer ist zum Beispiel Manpei Arai's Spinning Top, Kawasaki's Rose, oder Jose Angel Iranzo's Zug.

5

Donnerstag, 12. Mai 2016, 10:44

Da würde ich aber statt dem Fujimoto Cube eher zum Flexicube greifen, da hat man wenigstens ein Spielzeug am Ende :)
http://www.britishorigami.info/academic/thok/flexcube.html

Oder spektakulärer noch der Double Star Flexicube von David Brill
https://vallebird.files.wordpress.com/2014/05/dsf.pdf

ist halt was modulares und wahrscheinlich nicht dass was Du suchst.

mona

guckt sich noch um

  • »mona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 29. April 2016

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Mai 2016, 11:06

Danke euch beiden :)

Ich glaube der Fujimoto Cube ist gar nicht so schlecht als Anfangsdemonstration... Dann kann ich eine Ecke im Crease Pattern betrachten und davon dann die Winkel.

Und falls doch noch jemandem ein nicht-flacher Drache oder was anderes spektakuläres einfällt - immer her damit :D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen