Sie sind nicht angemeldet.

volker

gehört zum Inventar

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2013

Wohnort: 76726 Germersheim am Rhein

Beruf: nicht mehr von Belang

  • Nachricht senden

2

Freitag, 31. Januar 2014, 20:03

Ja, Ulrike, das hat mir neulich auch jemand geschickt. Es ist immer wieder unglaublich, was Leute sich nicht nur ausdenken sondern auch mit unvorstellbarem Flaeiss ins Werk setzen! Wenn alle so bequem waeren wie ich, gaebe es das alles nicht. Wie gut, dass das nicht so ist!

3

Freitag, 31. Januar 2014, 20:43

Was heißt eigentlich "Papierkleben" auf japanisch? 8o Origami als Papierfalten und Kirigami als Papierschneiden kennt man ja - aber kleben...?

Online-Wörterbücher und -Übersetzer liefern keine eindeutige Lösung, weil es wohl kontextabhängig verschiedene Übersetzungsmöglichkeiten für "kleben" gibt - also: Wer hat native Japanisch-Sprecher im Bekanntenkreis, die er/sie mal fragen könnte? :D

4

Samstag, 1. Februar 2014, 10:06

Es ist immer wieder unglaublich, was Leute sich nicht nur ausdenken sondern auch mit unvorstellbarem Flaeiss ins Werk setzen! !

Also Volker,
Bienenfleiß ist heute meine Sache nicht mehr. Allerdings gibt es für viele Modelle heute wohl technische Hilfe. Ich finde es immer wieder spannend, auf welche Ideen kreative Köpfe kommen und wie sie ihre Ideen umsetzen.Origami ohne Ende!!!!!!!!!!!!!!!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher