creass pattern Zeichnen mit vorrichtung

  • Mir ist aufgefallen ich komm beim origami falten nicht so richtig weiter weill ich nicht genau genug fallten kann oder weill mir die geduld fehlt. ich weiss nicht.


    Zur zeit bin ich im Maschinenbau studium, als abschlussarbeit werde ich ein Gerät entwickeln (200h) , mit dem ich Creass Pattern zeichnen also faltlinien in ein Blatt einkratzen kann. Vergleichbar mit einem Schneideplotter aber alles von hand.

    Einerseits für Komplexere Origamis Zb. den frosch, oder die schildkröte von Robert Lang. anderer seits um schnell teselation sheets machen zu können.


    Die Vorrichtung wird ähnlich wie ein Zeichnungsbrett hat aber spezielle anforderungen.


    -Die Blätter sollen horizontal diagonal und in verschiedenen Winkel in 2357(9) und vielfache davon aufgeteilt werden können.

    -Verschidene Ecken innerhal des blattes sollen man 16zehnteln (360°/16) , 4 fache vogelform sollte möglich sein. wie beim käfer von Robert J lang.

    -Der Kratzer soll automatisch hoch und Runterfahren und von hand bedienbar sein.

    -nicht alle linien sind ganz durchgezogen

    -Beim Kratzer soltle man druck geschwindigkeit und abstand einstellen können

    -Da Blatt soll eingeklemmt werden, es darf einen Rand haben das nicht bis nach ganz ausen gespurt wird.

    -es wäre gut wenn die grundplatte durchsichtig ist damitt ich eine Vorlage unten einlegen kann die durscheint .


    Was haltet ihr so Von meiner Idee?

    habt ihr anregungen was das gerät sonnst noch können sollte?

    gibt es bereits was Vergleichbares?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!