Beiträge von faltlabor

    Hallo Matthias.
    war denn nun eigentlich der Peter Weber - gell, so heisst er doch? - schonmal drin? Hab ich das uebrsehen?

    Hey Volker,
    der Artikel war noch nicht drin. Ich will dem Thema wirklich gerecht werden und das erfordert Zeit. Irgendwie verdränge ich jedes Mal bis zum Einsendeschluss, dass ich da ja noch was schreiben wollte und dann is ja auch schon der neue Falter dran. :D ... Also er kommt auf jeden Fall noch, nur dauert es vielleicht noch ein Wenig. Bis dahin vertröste ich in der neuen Ausgabe jetzt erstmal mit einem Artikel über eine wissenschaftliche Studie, bei der auch Origami verwendet wurde. :)


    Grüße aus der Redaktion,
    Matthias

    Wollte denen eigentlich was anbieten, mir ist dann aber terminlich was dazwischen gekommen.
    Zudem geht es um E-Zigaretten der Firma Philip Morris. Da hätte ich dann auch nur eingeschränkt Lust gehabt.

    Nee, bitte nich rausmobben. Ich mach' das gern. :)
    Insbesondere die Fehler, sonst wird es ja langweilig, wenn dauernd nur Lob kommt. ;)


    Ich lerne gerne und manchmal passieren dann doch Fehler; sogar an wichtigen Stellen.
    Und da kommen wir zur Fehlerkultur:
    - Rückmeldungen zu Fehlern sind wichtig und gut. Die werden dann in der nächsten Ausgabe in der Regel auch berichtigt.
    - Rückmelden will gelernt sein. Emotional statt sachlich ist verständlich, taugt aber nix.
    - Wenn Sachen geklärt wurden, sind sie geklärt.


    Öfter mal werde ich angeschrieben, als sei ich der größte Verbrecher und als hätte ich Fehler mit unendlicher Absicht eingebaut. "Tod und Verderben lieber Redakteur. Tod und Verderben!". Das, ääähm, kann man so machen, ist dann aber halt Kacke. ;) Deswegen gebe ich mir immer Mühe auch zum größten Rant noch diplomatisch zu antworten. Das klappt auch meistens. Meistens. ;) Trotzdem frage ich mich immer wieder, was die Menschen dazu verleitet, so persönlich (beleidigend/fordernd/übergriffig) zu werden. Macht man ja im persönlichen Gespräch auch nich, oder auf der Arbeit, oder wenn einem jemand hilft ...


    Was ercebe da kritisiert ist berechtigt und wurde gestern Abend eigentlich schon geklärt. Dass ihm das keinen Spaß macht, kann ich nachvollziehen, dass mir Fehler aber selber auch keinen Spaß machen, kann er hoffentlich auch nachvollziehen, Der komplette Artikel wird dann, gerade auch weil es ein Nachruf ist und ziemlich viel Arbeit in der Übersetzung steckt, in der nächsten Ausgabe nochmal in voller Gänze abgedruckt. Wie gesagt, Fehler sind nicht schön, aber sie passieren.


    Mit besten Grüßen, Lust auf viele weitere Ausgaben und eine bessere Fehlerkultur,
    Matthias
    (Chefred. derFalter und Cheffehlermacherundkorrigierer)

    Servus,


    hat jemand von euch schon mal das perforierte ProtoPaper verwendet und hat Erfahrung damit?
    Gerade in Bezug auf Tessellations würde mich das interessieren.


    Cheers,
    Matthias


    P.S. Das gibt es übrigens laut deren Angabe bei Modulor in Berlin zu kaufen. Beim origami-shop habe ich es auch gefunden.

    Hallo Ihr Lieben (ODler und Nicht-ODler),


    die Nippon Connection (Japanisches Film- und Kulturfestival in Frankfurt - http://www.nipponconnection.com)
    steht an und wir sind, wie letztes Jahr gefragt worden, ob wir von OD (und wenn ich hier frage, dann auch richte ich mich auch an nicht-ODler :) ) wieder den Falttisch im Foyer betreuen wollen.


    Eine Doku von letztem Jahr, in der sind wir kurz zu sehen sind, gibts hier: https://www.youtube.com/watch?v=OBgylJ4_oFY


    WAS GIBTS ZU TUN?
    - Betreuung des Tischs und falten mit den Leuten (wie letztes Jahr ;) )
    - Workshops geben (für alle die wollen; ich will zum Beispiel :D)
    - Ich hab denen jetzt einen über die Historie / verwendete Techniken / bekannte Vertreter und
    - einen normalen Faltworkshop angeboten.
    (- den ersteren muss ich für März für eine andere Veranstaltung sowieso ausarbeiten)


    WANN?
    - DI 2.6. - SO 7.6.2015
    - 14-20 Uhr (fing DI letztes Jahr erst um 17 Uhr an)
    - Wobei ich glaube, dass Sonntag letztes Mal nichts mehr war


    Also, wer Lust hat, trägt sich bitte zur Planung in folgende wunderschöne Liste ein:


    http://doodle.com/x5bmwcc2yhr2wz3i


    Noch Fragen?


    Meldet euch in Scharen! :)
    Wir wollen Werbung für OD machen, aber es sind auch sehr gerne "nicht ODler" gesehen.


    So long,
    Matthias

    Ich habe es mir auch gerade angeschaut. Sehr schön :)


    Dass auf dem Tisch das Design Secrets lag mochte ich auch. Und die Tessellation im Regal.
    Wo gibt's eine Anleitung für den Pinguin?


    Weißt du, wie lange das online bleibt, bzw. wann das wieder depubliziert wird?


    So long,
    Matthias


    UPDATE:
    Hier
    gibt es das online anzuschauen.