Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Origami-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

quiet marverick

ist hier zuhause

  • »quiet marverick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. August 2014, 14:42

Diagram Symbole

Heho,

ich habe in einer meiner Anleitungen einen Faltschritt in dem man einen Part auf dem Modell platt drücken muss. Dadurch verschieben sich bestimmte Lagen und verdeckte Falten bilden sich an neuer Stelle. Man kann die Linien nicht wirklich einzeichnen und ich frage mich, ob es irgendwie ein Symbol gibt, welches eben dieses "'Flachquetschen" in Diagrammen angibt.
Ich hab schon überlegt einen Finger darüber zu zeichnen, aber vielleicht gibt es ja ein offizielles Symbol...

Gruß Allex
Signatur von »quiet marverick« Mein youtube Kanal

quiet marverick

ist hier zuhause

  • »quiet marverick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. August 2014, 15:11

Ui das ist eine coole Sammlung der ganzen Symbole. Leider ist das gewünschte nicht dabei. Dann muss ich wohl wirklich selbst kreativ werden.
Danke trotzdem, die Seite ist generell sehr hilfreich! :thumbup:
Signatur von »quiet marverick« Mein youtube Kanal

4

Dienstag, 12. August 2014, 16:01

Ich würde einen breiten schwarz ausgefüllten Pfeil verwenden wie in Schritt 8a und 9 dieser Anleitung: http://www.origami.at/diagrams/android.pdf

Ansonsten würde ich Dir noch die Lektüre dieses Artikels von Robert J. Lang empfehlen: http://langorigami.com/diagramming/diagramming.php

quiet marverick

ist hier zuhause

  • »quiet marverick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. August 2014, 16:10

Leider guckt man direkt drauf auf die Stelle. Also der pfeil müsste von deinen augen her auf das Blatt zeigen und nicht seitlich. Und aus einer anderen Perspektive zeichnen ist auch merkwürdig. Trotzdem danke. Ich schau mir den Artikel auch nochmal genau an :)
Signatur von »quiet marverick« Mein youtube Kanal

6

Dienstag, 12. August 2014, 19:10

Der Pfeil bleibt der Gleiche, er schaut dann halt von oben nach unten oder von unten nach oben.
Wenn es mit einer Perspektive nicht klar ist kannst Du noch eine zweite Perspektive zusätzlich zeichnen. Mir ist schon klar, dass das zusätzlichen Aufwand bedeutet und nicht ganz einfach ist. Auf solche Probleme stößt man beim Diagramme zeichnen nur allzu oft.

quiet marverick

ist hier zuhause

  • »quiet marverick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. August 2014, 20:50

Normalerweise bekomme ich das mit der zweiten PErspektive auch hin. Aber wenn ich das hier mache, hab ich auch noch Papierlagen im Sichtweg und muss diese durchscheinend machen und das Ganze wird dadurch meiner Meinung nach nicht gerade verständlicher. Irgendwie find ichs ja auch gut, wenn nicht immer alles so einfach läuft und man seinen Grips anstrengen muss.^^
Danke auf jeden Fall für deine Anregungen!
Signatur von »quiet marverick« Mein youtube Kanal

Ähnliche Themen