Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Origami-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Streifenfuchs

regelmäßiger Gast

  • »Streifenfuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juli 2018, 21:47

Schönes Papier

Ich bin aktuell auf der Suche nach schönem Papier für Tessellations. Elefantenhaut gehört hier ganz klar zu meinen Favoriten, aber ich suchte nach etwas mit Perlmuttschimmer oder Ähnlichem.
Zu diesem Zweck habe ich mir von Fedrigoni einige Papiermuster schicken lassen.

Zum Gegenwärtigen Zeitpunkt ist es leider so, dass die meisten Papiere nur in sehr sehr großen Mengen abgegeben werden. Bei mir in der Umgebung konnte ich leider kein Geschäft ausmachen, das diese Papiere einzeln verkauft hätte, aber vielleicht habt ihr da bei euch ja mehr Glück :-).

Angefangen hat alles mit Sirio Pearlund Cocktail. Auf der Suche nach einem Papier für Zentangle-Kacheln war ich zufällig über diese beiden Papiere gestolpert. Damals konnte man beide im Onlineshop von Fedrigonikaufen. Das hat sich leider geändert. Mittlerweile bekommt man dort nur noch Sirio Pearl, aber immerhin! Tatsächlich würde ich Sirio Pearl momentan den Vorzug geben.

Beide Papiere haben sich super verarbeiten lassen, und der Permuttglanz blieb wo er hingehört, nämlich auf dem Papier. Cocktail glänzt etwas unauffälliger, was mir sehr gut gefällt, und es glänzt auf beiden Seiten. Sirio Pearl gibt es in 110 g/qm und in 120 g/qm. Ersteres hat eine nicht glänzende Rückseite, letzeres nicht. Ich persönlich mag es, wenn sich Vorder- und Rückseite unterscheiden. Cocktail habe ich in den Farben Blue Moon, Blue Angel und Curacao ausprobiert. Obwohl die Grammatur dieselbe war, ließ sich Blue Moon deutlich schwerer falten, und auf der Rückseite meiner Tessellation habe ich einige Stellen, an denen "der Lack abgeht", dieses Problem habe ich weder bei Curacao, noch bei Blue Angel beobachten können. Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn sich die Falteigenschaften des Papiers mit der Farbe ändern. Blue Moon würde ich jedenfalls nicht noch einmal kaufen (zumindest nicht für Tessellation), die anderen beiden jederzeit gerne wieder (nicht aber in der Größenordnung in der sie momentan angeboten werden).

Sirio Pearl werde ich auf jeden Fall nachbestellen. Hier muss man 5 Bögen pro Farbe kaufen. Als ich das Papier damals gekauft habe, erschien mir das viel. Heute weiß ich es besser ;-) Bis jetzt habe ich nur eine Farbe ausprobiert, hoffentlich verhalten sich die anderen auch so.

Hier noch ein Bild. Von oben nach unten: Cocktail (Curacao), Cocktail (Blue Moon), Sirio Pearl (Fusion Bronze), Pergamenata Pearl (Silver).

index.php?page=Attachment&attachmentID=2081

Pergamenata Pearl war eine interessante Erfahrung. Es ist halb durchscheinend, und erinntert sehr an Transparentpapier, hat aber einen Perlmuttglanz. Mit seinen 115 g/qm war es etwas zu dick und bei jeder Faltung gab es ein Geräusch von sich, als wolle es im nächsten Moment zerreißen. Tatsächlich ist es mir nur an einer einzigen Stelle ganz am Schluss etwas eingerissen, was man dem fertigen Modell zum Glück nicht ansieht. Dieses Papier kann ich leider nicht weiterempfehlen, auch wenn ich überrascht war, wie lange das Papier die Tessellation ausgehalten hat. Die Grid-Linien sind sehr deutlich zu sehen, wie man das halt von Transparentpapier kennt. Was mich aber am meisten gestört hat war die Tatsache, dass meine Hände nach dem Falten silbern glänzten.
»Streifenfuchs« hat folgende Datei angehängt:

Eme

ist hier zuhause

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juli 2018, 22:00

:8: Danke für deinen Bericht.

3

Montag, 9. Juli 2018, 08:46

Danke für den hilfreichen Erfahrungsbericht

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen